Regensburger Landkreismeisterschaften im Tennis

Doppel 2018


Regensburger Tennis Landkreismeisterschaften – Doppelwettbewerbe

40 Teams wetteiferten um den Titel des Landkreismeisters

Schon bei den 33. Landkreismeisterschaften in den Einzelwettbewerben zeigten die 121 Tenniscracks in 19 Altersklassen sehenswerte Matches im Jugend und Erwachsenenbereich. Bei den Doppel waren 40 Paarungen am Start und kämpften in 12 Altersklassen um die Landkreiskrone. Bei bestem Turnierwetter wurde den Zuschauern, wie bereit bei den Einzel, bestes Tennis in den verschiedenen Leistungsklassen geboten und dokumentierte zugleich in den gezeigten Matches die erfolgreiche Arbeit, die in den Landkreisvereinen geleistet wird.
Bei der Siegerehrung bedankten sich die Verantwortlichen Harald Bauer und TCN Vorstand Tobias Koch bei den Teilnehmern für die erbrachten Leistungen und ihr Engagement für diese schöne und attraktive Sportart. Nur mit den vielen ehrenamtlichen Helfern und Sponsoren sind Veranstaltungen dieser Größenordnung zu bewältigen, so die Auslobung von Cheforganisator Bauer und zeigte sich vom Gesamtverlauf des Turnieres hoch zufrieden.


Foto: TCN
Foto : Georg Barth
Georg Barth / LKM –TCN Pressestelle



Sieger Doppelwettbewerbe





Podestsieger beim LKM-Doppelwettbewerb:


Jugend Mixed:
1. Laura Aumeier/ TB-ASV Regenstauf und Lukas Paetzel / TB-ASV Regenstauf
2. Anja Bauer /TSV Kareth-Lappersdorf und Radu Mihai / TSV Kareth-Lappersdorf
3. Paula Sutter / TC Neutraubling und David Smeda/ TC Neutraubling
Jugend U 14 männlich:
1. Tizian Preuschl / SC Sinzing und Lucas Paetzel / TB-ASV Regenstauf
2. Johannes Herkenhoff / RTK Regensburg und Valentin Götzfried / RTK Regensburg
3. Elias Bibl / SV Obertraubling und Paul Sotta / TC Rot-Blau Regensburg
Jugend U 18 weiblich:
1. Anja Bauer / TSV Kareth-Lappersdorf und Kathi Bauer / TSV Kareth-Lappersdorf
2. Lena Potsch / TC Aufhausen und Laura Bernlochner / SSV Köfering
3. Paula Sutter / TC Neutraubling und Mila Boussarsar / TC Neutraubling

Jugend U 18 männlich:
1. Arne-Magnus Knott / SpVgg Hainsacker und Nicolas Gradl / SpVgg Hainsacker
2. Simon Kuhl / SpVgg Hainsacker und Fabian Reindl / SpVgg Hainsacker
3. Eric Weber / TC Neutraubling und Matthias Albert / TC Neutraubling
Mixed:
1. Verena Haas / TB-ASV Regenstauf und Dominik Haas / TB-ASV Regenstauf
2. Alina Knott / TB-ASV Regenstauf und Lion Knott / TB-ASV Regenstauf
3. Tina David / TC Neutraubling und Tobias Koch / TC Neutraubling
Damen:
1. Alina Knott / TB-ASV Regenstauf und Stefanie Kusiek / TB-ASV Regenstauf
2. Christina Vogt / TB-ASV Regenstauf und Pia Obermeier / TB-ASV Regenstauf
3. Susanne Wulf / SSV Köferin und Susanne Trägner / SSV Köfering
Damen 40:
1. Petra Kindermann / TC Neutraubling und Sabine Heitzer / TC Neutraubling
2. Reinhilde Sturm / TC Neutraubling und Insa Komann / TC Neutraubling
3. Ramona Schneider mit Partnerin / TC Neutraubling
Herren:
1. Arne-Magnus Knott / TB-ASV Regenstauf und Lion Knott / TB-ASV Regenstauf
2. Michael Hansen / TC Großberg und Harald Reichl / TC Großberg
3. Elias Breiter / SpVgg Hainsacker und Jan Schmieder / TC Nittendorf
Herren 40:
1. Marek Suida / TC Neutraubling und Robert Kimmerling / TC Neutraubling
2. Christian Blaschko/ TC Schierling und Arthur Pöppl / TC Schierling
3. Martin Rosenlehner / TC Neutraubling und Berhard Brünner / TC Neutraubling

Herren 50:
1. Klaus Huber / SG Hohenschambach und Achim Thomas / SG Hohenschambach
2. Hans Listl/ MSC Pfatter und Franz Groß / MSC Pfatter
3. Helmut Wich / TSV Kareth-Lappersdorf und Anton Bleicher / TSV Kareth-Lappersdorf
Herren 60:
1. Rudolf Zollner / TSV Kareth-Lappersdorf und Kurt Moczko / TSV Kareth-Lappersdorf
2. Franz Sturm / TC Neutraubling und Rupert Karl / TC Neutraubling
3. Peter Forster / TC Schierling und Albert Fröhlich / SV Eggmühl
Herren 70:
1. Hans Woldrich / TSV Kareth-Lappersdorf und Johann Biederer / TSV Kareth-Lappersdorf
2. Rudolf Blaschko / TC Schierling und Walter Roth / TC Schierling
3. Gerald Märkl / SSV Köfering und Dieter Jezierski / TC Schierling

Einzel 2018

Regensburger Landkreismeisterschaften im Tennis – Einzelwettbewerb

Landkreis - Krone im Tennis hart umkämpft



Bei perfektem Turnierwetter wetteiferten 121 Tenniscracks um die Meistertitel in den breitgefächerten Altersgruppen. Austragungsorte für den Einzelwettbewerb waren wieder die Tennisanlagen in Alteglofsheim, Köfering, Obertraubling und Neutraubling, wo alle Endspiele und Siegerehrungen vorgenommen wurden. Cheforganisator Harald Bauer konnte viele Ehrengäste aus der Politik begrüßen, die auch bei der Preisverleihung tatkräftig mitwirkten. So überbrachte der stellvertretende Landrat Willi Hogger die Glückwünsche von Landrätin Tanja Schweiger und lobte die Veranstalter zum Gelingen der 33. Großveranstaltung. Auf allen Austragungsplätzen wurden den vielen Zuschauern sehenswerte Matches geboten. Für die Podestsieger gab es erstmalig in diesem Jahr hochwertige Keramikpokale zu gewinnen. Für die Champions im Jugendbereich wurden zusätzlich zu den Pokalen weitere Sachpreise von Andreas Komes vom BMW Werk Regensburg überreicht. Vor der Pokalverleihung an die Landkreissieger bedankten sich Harald Bauer und TCN Vorstand Tobias Koch bei den Vereinsverantwortlichen für ihr Engagement und bei den Sponsoren für die vielfältige Unterstützung.


LKM Meister und Podestsieger bei den Tennis –Einzelwettbewerben mit Organisatoren und Gästen
Georg Barth / LKM Pressestelle

Gruppenfoto : Mai Nguyen

Sieger Einzelwettbewerbe




Landkreismeister und Podestsieger in den Einzelwettbewerben:


Kleinfeld U9 weiblich:
1. Emma Birzer/ SV Obertraubling
2. Charlotte Piot / TC Neutraubling
3. Emily Krieg / SSV Köfering
Mid Court U 10 weiblich:
1. Anna Grünbauer / SV Zeitlarn
2. Leana Abel / TC Aufhausen
3. Charlotte Herkenhoff / TSV Kareth-Lappersdorf
U 12 weiblich:
1. Anja Bauer / TSV Kareth-Lappersdorf
2. Anna Kandlbinder / 1. Regensburger Tennis-Klub
3. Paula Sutter / TC Neutraubling

U 14 weiblich:
1. Helena Ademaj / TC Aufhausen
2. Laura Bernlochner / SSV Köfering
3. Luisa Bernhardt / FC Tegernheim
U 16 weiblich:
1. Sophie Pehl / TC Neutraubling
2. Lotta Kuchenmüller / TC Großberg
3. Veronika Schuß / SV Wiesent
Kleinfeld U 9 männlich:
1. Mikail Modali / TC Bach
2. Felix Grünbauer / SV Zeitlarn
3. Damian Schendziolek / SSV Köfering

Mid Court U 10 männlich:
1. Johannes Herkenhoff / TSV Kareth-Lappersdorf
2. Danilo Vukeljic / TC Neutraubling
3. Konstantin Jobst / SSV Köfering
U 12 männlich:
1. Felix Braun / SV Obertraubling
2. David Smeda / TC Neutraubling
3. Elias Fischer / SV Obertraubling
U 14 männlich:
1. Tizian Preuschl / SC Sinzing
2. Philipp Reindl / SpVgg Hainsacker
3. Finian Gilg / TC Neutraubling

U 16 männlich:
1. Leonard Groda / SV Obertraubling
2. Alexander Flor / SV Obertraubling
3. Lukas Schmid / TC Aufhausen
U 18 männlich:
1. Patrick Müller / SSV Köfering
2. Erik Weber / TC Neutraubling
3. Johannes Hopf / TSV Kareth-Lappersdorf
Damen:
1. Nela Knotkova / TC Aufhausen
2. Sabrina Zimmermann / TC Neutraubling
3. Nadine Weigl / TC Aufhausen

Damen 50:
1. Petra Kindermann / TC Neutraubling
2. Sabine Heitzer / TC Neutraubling
3. Kimiko Watanabe / 1. Regensburger Tennis-Klub
Herren A:
1. Elias Breiter / SpVgg Hainsacker
2. Christophe Piot / TC Neutraubling
3. Jan Schmieder / TC Nittendorf
Herren B:
1. Maximilian Schramm / SV Wiesent
2. Stefan Feuchtgruber / SC Buch am Erlbach
3. Tobias Leicht / FC Tegernheim

Herren 40:
1. Hubert Schießl / SV Wenzenbach
2. Robert Kimmerling / TC Neutraubling
3. Marek Suida / TC Neutraubling
Herren 50:
1. Anton Bleicher / TSV Karteth-Lappersdorf
2. Christian Schweiger / TC Großberg
3. Christian Kienitz / TSV Kareth-Lappersdorf
Herren 60:
1. Kurt Moczko / TSV Kareth-Lappersdorf
2. Peter Forster / TC Schierling
3. Helmut Schuster / SC Sinzing
Herren 70:
1. Hans Woldrich / TSV Kareth-Lappersdorf
2. Horst Gatzke TC Neutraubling
3. Rudolf Blaschko / TC Schierling


Regensburger Tennis – Landkreismeisterschaften im September
- Einzelwettbewerbe vom 07. bis 09. 09. und die Doppelwettspiele am 15.09. und 16.09. 2018 -

Tolle Pokale und Sachpreise warten auf die Tenniscracks

Die Regensburger Landkreismeisterschaften im Tennis werden wieder auf den Vereinsplätzen des TSV Alteglofsheim, SSV Köfering, TC Neutaubling und SV Obertraubling ausgetragen. Die Endspiele um die Meistertitel werden in beiden Wettbewerben auf der Anlage vom TC Neutraubling stattfinden , wo auch die Siegerehrungen vorgenommen werden.. Die Organisatoren der LKM um Harald Bauer haben für die Tennischampions einen exklusiven Keramikpokal anfertigen lassen, der bei den Siegern sicherlich großen Anklang finden wird. Schirmherrin bei der Großveranstaltung ist wieder die Landrätin Tanja Schweiger. In den breitgefächerten Spiel bzw. Altersgruppen können Einwohner des Landkreises Regensburg und Mitglieder aus den Clubs daran teilnehmen, jedoch nur in einer Klasse im Einzel oder Doppelwettbewerb. Weitere Informationen zu diesem Tennisereignis finden sie unter : www.lkm-tennis-regensburg.de , mit allen Einteilungen für die Altersgruppen der Jugend und für die Erwachsenen. Ergänzend zu den genannten Informationen werden Veranstaltungsplakate an die durchführenden Vereine verteilt. Anmeldungen über : https://mybigpoint.tennis.de / Gemäß den BTV Richtlinien ist eine Nachmeldung nach “ Meldeschluss “ nicht mehr möglich ! Anmeldeschluss für die Einzel ist der 02.09.2018 um 18.00 Uhr – für die Doppel ist der 09.09.2018 um 18.00 Uhr festgelegt.


Bildtext : Das Organisationsteam für die Tennis-LKM Regensburg mit den Hauptverantwortlichen Harald Bauer ( mit Pokal ), 1.TCN Vorstand Tobias Koch (links ) und 2. TCN Vorstand Andrea Groh ( rechts )

Georg Barth / LKM und TCN Pressestelle


Einzel: Freitag 07. - Sonntag 09.09.2018

Doppel: Samstag 15. / Sonntag 16.09.2018


auf den Tennisplätzen des
TSV Alteglofsheim, SSV Köfering,
TC Neutraubling und SV Obertraubling

Schirmherr: Tanja Schweiger, Landrätin


Durchführende Vereine:
TSV Alteglofsheim - SSV Köfering - TC Neutraubling - SV Obertraubling

Wettbewerbe Einzel (für AK U12 und höher ist eine LK erforderlich)

Erwachsene:
Damen A und Herren A: LK 1 bis 18
Damen B, Herren B
Damen 30, Damen 40, Damen 50
Herren B, Herren 40, Herren 50, Herren 60, Herren 70
Juniorinnen und Junioren:
Kleinfeld Jahrgang 2009 und jünger
U10 Jahrgang 2008 und jünger
U12 Jahrgang 2006 / 2007
U14 Jahrgang 2004 / 2005
U16 Jahrgang 2002 / 2003
U18 Jahrgang 2000 / 2001

Samstag 14:00 Uhr Kleinfeldtennisturnier: Jahrgang 2007 und jünger

Wettbewerbe Doppel:

Juniorinnen und Junioren:
U14 Jahrgang 2004 und jünger
U18 Jahrgang 2000 und jünger
Erwachsene:
Damen, Damen 30, Damen 40, Damen 50
Herren, Herren 40, Herren 50, Herren 60, Herren 70
Mixed: Jugendliche und Erwachsene

Jeder kann nur in einer Klasse teilnehmen. Teilnahmeberechtigt sind alle
Einwohner und Mitglieder eines Vereins mit Sitz im Landkreis Regensburg.


Grußwort der Landrätin


Liebe Sportlerinnen und Sportler,

jedes Jahr nehmen zahlreiche Tennisfreunde an den Landkreismeisterschafte teil, die heuer bereits zum 33. Mal stattfinden und die sich mittlerweile zu einem der größten Events des Tennissports in der Oberpfalz entwickelt haben. Der TSV Alteglofsheim, der SSV Köfering, der SV Obertraubling, TC Neutraubling und der TC Schierling stellen dafür wieder ihre Tennisplätze zur Verfügung und sorgen für die gewohnt gastfreundliche Atmosphäre.

Die Ausrichtung der Tennis - Landkreismeisterschaften erfordert von den Verantwortlichen und allen ehrenamtlichen Helfern präzise Planung und Organisation. Dafür ein herzliches Vergelt's Gott. Mein besonderer Dank gilt den Hauptorganisatoren Harald Bauer, Gerald Nierlich, Eva Seyfferth und Tobias Koch sowie allen Sponsoren und Pokalspendern. Ohne tatkräktige Mithilfe aller Beteiligten wären die Landkreismeisterschaften in dieser Form nicht möglich!

Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern erfolgreiche, sportlich faire und verletzungsfreie Spiele, den Organisatoren einen reibungslosen Ablauf und allen Zuschauern ein spannendes Turnier mit schönen Ballwechseln.

Ihre Landrätin

Tanja Schweiger



Grußwort des Bezirksvorsitzenden


Liebe Tennisfreunde im Landkreis Regensburg,
die Ausschreibung der Landkreismeisterschaften erhält ein neues Format.
das bedeutet für das Grußwort des Bezirksvorsitzenden "weniger ist mehr".
Im Turnierkalender der Oberpfalz haben die "Regensburger Landkreismeisterschaften" einen ganz besonderen Stellenwert.
Die Vereine stellen ihre Anlagen zur Verfügung und die Organisatoren leisten viele ehrenamtliche Stunden, ohne nach Vergütung zu fragen.
All diesen Personen im Organisationsteam gebührt der Dank des Tennisbezirks Oberpfalz.
Ich freue mich schon heute auf spannende Wettkämpfe.
Ich wünsche den Organisatoren viel Glück, gutes Wetter, viele Zuschauer und vor allem, in allen Bereichen, viele Teilnehmer.
Allen Teilnehmern wünsche ich viel Erfolg und Spaß.
Es wäre schön, wenn man sich auf den Anlagen treffen würde, denn auch das "Miteinander" gehört auf unsere Tennisplätze im Landkreis Regensburg und der Oberpfalz.

Johannes Deppisch

Bezirksvorsitzender

Tennisbezirk Oberpfalz



Grußwort


Liebe Freunde des Tennissports,
liebe Gäste,

Sport begeistern Menschen. Besonders der Breitensport hat eine wichtige Bedeutung, weil er gesellschaftliche Werte wie Leistung, Fairness, Zusammenhalt und Regeln vermittelt. Sport ist unverzichtbar geworden für Gesundheit und Fitness und hat darürber hinaus einen hohen sozialen und integrativen Charakter.

Die Sportvereine leisten einen unverzichtbaren Beitrag für unsere Gesellschaft, besonders jungen Menschen helfen die Erfahrungen im Sport bei ihrer weiteren Entwicklung. Sport bereichert, trägt zu einer höheren Lebensqualität bei, ist Ausdruck von Lebensfreude und fördert aktive Lebensweisen.
Die BMW Group Werk Regensburg unterstützt dieses Turnier seit 1990, die Verbundenheit zum Landkreis Regensburg spielt dabei eine große Rolle. Neben dem internationalen Engagement der BMW Group ist es uns wichtig, nachhaltige Impulse zur Entwicklung in der Region zu setzen und unseren Beitrag zu leisten - so verstehen wir unsere Aufgabe als starker Partner.
Mein Dank gilt allen, die zum Gelingen der Tennislandkreismeisterschaften beitragen. Dass dieser Wettbewerb mittlerweile eines der größten Freizeitturniere der Oberpfalz ist, zeigt, dass die Verantwortlichen hervorragende Arbeit leisten.
Ich wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg, spannende und faire Begegnungen mit Sportlern aus der gesamten Region. Den Zuschauern wünsche ich gute Unterhaltung und viel Spaß, bei den Spielen.


Andreas Sauer Leiter Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Mitarbeiterkommunikation